aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Cube

Regie: Vincenzo Natali Buch: Ernie Barbarash, Andre Bijelic, Graeme Manson Kamera: Derek Rogers Musik: Mark Korven Darsteller: Nicole de Boer, Nicky Guadagni, David Hewlett, Andrew Miller, Julian Richings, Wayne Robson, Maurice Dean Wint Produktion: CAN, 1997 Länge: 91 min. Fassung: 35 mm, DF

CubeSieben Personen erwachen in einem quadratischen Raum, einem Würfel, dessen Seiten jeweils fünf Meter lang sind. Keiner weiß wie sie dorthin gekommen sind, keiner weiß warum sie dort sind. An jeder Seite des Würfels ist eine kleine Luke angebracht, durch die man in die angrenzenden Räume gelangen kann, wiederum alles Würfel. Doch die Würfel sind nicht immer ganz so leer, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag, manche enthalten tödliche Fallen. Bald entdeckt Leaven (NdB), dass es Hinweise gibt, welcher Würfel sicher betreten werden kann. Auf der Suche nach dem Ausgang stellen sich aber nicht nur die tödlichen Würfel als Problem dar, sondern auch die Gruppe an sich , denn einige sind bald bereit zu töten, um ihr eigenes Leben zu retten. Und auch an Leavens Hypothese scheint irgendetwas nicht ganz zu stimmen.

Trotz oder gerade wegen seines kleinen Budgets (der Film wurde auf einer Bühne von 14 mal 14 Fuß gedreht) erreichte dieser Film Kultstatus. Wir empfehlen, vor Schauen des Film noch einmal das Primzahl-Kapitel in eurem Mathebuch durchzulesen.

Spieltermin:
Donnerstag, 18.01.2007 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Panic Rooms
Eingesperrt im Horrorfilm
 Donnerstag  11.01.2007  19:45 Uhr  OmU  Saw
 Donnerstag  18.01.2007  20:00 Uhr  DF  Cube
 Donnerstag  25.01.2007  19:30 Uhr  DF  Creep
 Dienstag  06.02.2007  19:45 Uhr  OmU  The Descent
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon