aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Solo Sunny

Regie: Konrad Wolf Buch: Konrad Wolf, Wolfgang Kohlhaase Kamera: Eberhard Geick Musik: Günther Fischer Darsteller: Renate Krößner, Alexander Lang, Dieter Montag, Heide Kipp, Klaus Brasch Produktion: DDR, 1980 Länge: 102 min. Fassung: 35 mm

Solo SunnySolo Sunny beschreibt das Leben der einzelgängerischen und unangepassten Sängerin Sunny (RK) vom Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Mit ihrer Band, einer Hand voll lässiger, langhaariger Rocker, tourt sie durch kleinere Klubhäuser und Kneipen und träumt vom großen Erfolg. Doch mit ihrer aufsässigen Art eckt sie überall an. Nach einer handgreiflichen Auseinandersetzung mit dem Musiker Norbert, der ihr ständig nachstellt, kommt es schließlich zum Rauswurf aus der Band.

Auch im Privatleben bleiben ihre Träume unerfüllt. Taxifahrer Harry (DM) will sie zwar heiraten, doch der ist ihr zu spießig. Und der melancholische Philosoph Ralph (AL), mit dem sie eine Affäre hat, betrügt sie bald mit einer anderen Frau. Trotz aller Enttäuschungen hält Sunny jedoch weiterhin an ihren Träumen fest und versucht, ihren eigenen Weg zu gehen.

Solo Sunny ist einer der vielen DEFA-Filme, in denen sich eine weibliche Protagonistin gegen ihre meist männlich dominierte Umwelt behaupten muss. Mit ihrem bedingungslosen Streben nach Selbstbestimmung verkörpert Sunny den Ausbruch aus alltäglicher Einförmigkeit und gesellschaftlicher Fremdbestimmung.

Konrad Wolfs letzter Film war einer der größten Erfolge des DDR-Kinos. 1980 wurde der Film bei den Berliner Filmfestspielen mit dem Preis der Internationalen Kritik ausgezeichnet und Renate Krößner erhielt den Silbernen Bären als beste Darstellerin.

Spieltermin:
Dienstag, 30.01.2007 19:45 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
60 Jahre DEFA
Filme aus der DDR
 Dienstag  09.01.2007  20:00 Uhr  s/w  Berlin – Ecke Schönhauser
 Dienstag  16.01.2007  19:15 Uhr  s/w  Spur der Steine
 Dienstag  23.01.2007  19:45 Uhr    Die Legende von Paul und Paula
 Montag  29.01.2007  20:00 Uhr    Vortrag: Staatskino – Film in der DDR
 Dienstag  30.01.2007  19:45 Uhr    Solo Sunny
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon