aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Michel in der Suppenschüssel

Originaltitel: Emil i Lönneberga

Regie: Olle Hellbom Buch: Astrid Lindgren Kamera: Kalle Bergholm Musik: Georg Riedel Darsteller: Jan Ohlsson, Lena Wisborg, Allan Edwall, Emy Storm Produktion: Schweden, 1971 Länge: 95 min. Fassung: 35 mm, DF

Ein kleiner Lausbube namens Michel (JO) bringt seinen Heimatort Lönneberga in Schweden ganz schön ins Schwitzen. Seine Streiche sind legendär, ob er nun seine Schwester am Fahnenmast hochzieht oder ein ganzes Dorffest auf den Kopf stellt, der Blondschopf vom Katthulthof bringt seine Familie schon in Erklärungsnöte. Dabei meint es der Michel doch immer recht gut, nur ist er vielleicht für einen Jungen auf einem Bauernhof kurz nach der Jahrhundertwende, schon viel zu modern und pfiffig, als das ihn noch die letzte Kuhmagd verstehen würde. Erst recht nicht sein Vater Anton (AE), der ihn lieber in den Tischlerschuppen sperrt, obwohl auch er es nur gut mit dem Jungen meint.

In diesem ersten Film, nach dem gleichnamigen Roman von 1963, macht Michel seine ersten Streiche vor Leinwandpublikum und führt in die rustikale und liebenswerte Welt des ländlichen Schwedens ein. Der Film ist wie seine Nachfolger ein Zusammenschnitt aus Serienepisoden und spiegelt nicht immer eine genaue Reihenfolge wie im Buch wieder.

Trotz allem gelingt Olle Hellbom eine gute Umsetzung der Buchvorlage, schließlich schrieb Lindgren persönlich am Drehbuch mit und Jan Ohlsson stellt Michel in einer gesunden Mischung aus kindlichem Hitzkopf und „Cleverle“ dar.

Spieltermin:
Donnerstag, 08.02.2007 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Klassiker von Astrid Lindgren
Ein Land der Ferne
 Freitag  26.01.2007  19:30 Uhr  DF  Ronja Räubertochter
 Donnerstag  08.02.2007  20:00 Uhr  DF  Michel in der Suppenschüssel
 Donnerstag  15.02.2007  19:45 Uhr  DF  Pippi Langstrumpf
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon