aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Torero

Jubiläumsveranstaltung - eine aka-Eigenproduktion (Eintritt frei!)

Regie: Philipp Döring Buch: Carsten Böhnke Kamera: Martin Bock Darsteller: Pablo Iglesias, Marco Mehring, Kerstin Botsch, Hanna Bernauer, Tina Stork Produktion: D, 2003 Länge: 25 min. Fassung: DVD

ToreroDass der aka Filme zeigt, wissen die meisten, weniger bekannt dürfte jedoch sein, dass wir auch Filme produzieren. Schon ein Jahr nach der Gründung unseres Filmclubs im Jahr 1957 entstand der erste Film, zahlreiche weitere folgten. Einige aus unserem Club machten ihre Filmleidenschaft sogar zum Beruf, so auch Philipp Döring (Jg. 1977), der zuerst in Freiburg Linguistik studiert hat und seit 2004 die Filmakademie in Ludwigsburg besucht. Wir freuen uns, Euch dank der Unterstützung von Alumni Freiburg e.V. im Rahmen des Uni-Jubiläums im Kinosaal des Rektoratsgebäudes (eventuell sogar in Beisein des Regisseurs) etliche seiner Werke vorstellen zu können. Im Mittelpunkt steht dabei sein letzter Freiburger Film Torero, den er 2003 gemeinsam mit dem aka und Junger Film Freiburg verwirklichte. Diese rasante Komödie fängt das Studentenleben an der Dreisam mit viel Esprit ein: Was tun, wenn man wie Gonzales (PI) ein spanischer Doktorand der klassischen Philologie ist und vergebens ein WG-Zimmer sucht? Na klar, sich als Torero ausgeben und schon fliegen einem die Wohnungsangebote und die Herzen der schönen Freiburgerinnen nur so zu. Doch Vorsicht, der Schwindel könnte auffliegen...

Mit Torero landete Philipp Döring verdientermaßen einen Volltreffer! Der 25-minütige Film war im Frühjahr 2004 Monatsgewinner bei Filmnach8 in München. Beim Kurzfilmwettbewerb in Passau im selben Jahr erhielt er den Publikumspreis. Mit Torero als Bewerbungsfilm gelang ihm auch der Sprung an die Filmakademie Baden-Württemberg. Dort schuf er in den letzten beiden Jahren weitere Kurzfilme, von denen wir Euch ebenfalls eine kleine Auswahl nicht vorenthalten möchten.

Weiterhin werden einige ältere und neuere Eigenproduktionen des aka-Filmclub zu sehen sein.
Vorführung im Kinosaal im Keller des Rektoratsgebäudes am Fahnenbergplatz. Der Eintritt ist frei!

Spieltermin:
Freitag, 06.07.2007 18:00 Uhr, Kinosaal im Keller des Rektoratsgebäudes

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon