aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Infam

Regie: William Wyler Buch: Lillian Hellman, John Michael Hayes Kamera: Franz Planer Musik: Alex North Darsteller: Audrey Hepbourn, Shirley MacLaine, James Garner, Miriam Hopkins, Fay Bainter Produktion: USA, 1961 Länge: 107 min. Fassung: 35 mm

InfamDie jungen Lehrerinnen Karen Wright (AH) und Martha Dobie (SML) haben sich im konservativen New England eine Privatschule für Mädchen aufgebaut. Zur Unterstützung lebt im Hause Marthas Tante Lily (MH), eine arbeitslose ältere Schauspielerin, die den Mädchen Theaterunterricht gibt. Karen steht kurz vor der Hochzeit mit Dr. Joe Cardin (JG), einem angesehenen Frauenarzt der Stadt und verwandt mit der reichen Mrs. Amelia Tilford, deren Enkelin Mary Tilford (KB) in die Privatschule geht. Mary ist der Problemfall der Schule. Das Mädchen ist aggressiv, lügt bewusst und spielt andere Mädchen gegeneinander aus. Zum Eklat kommt es, als Mary ihrer Großmutter von einer angeblichen homosexuellen Liason zwischen Karen und Martha erzählt. Die Erzählungen des Mädchens erscheinen der Großmutter glaubwürdig. Die alte Dame informiert sämtliche Eltern darüber und die nehmen in kürzester Zeit sämtliche Mädchen von der Schule. Karen und Martha stehen mit ihrer Arbeit vor dem Nichts. Die Geschichte entwickelt sich zu einem Skandal, der es für Karen und Martha nicht mehr zulässt, sich auf der Straße zu zeigen.

Spieltermin:
Mittwoch, 18.07.2007 19:45 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Das SchwuLesBi-Referat präsentiert
 Donnerstag  28.06.2007  20:00 Uhr  OmU   Yossi und Jagger
 Dienstag  03.07.2007  19:45 Uhr  OmU   Wild Side
 Mittwoch  18.07.2007  19:45 Uhr    Infam
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon