aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Vier Minuten

Regie&Buch: Chris Kraus Kamera: Judith Kaufmann Musik: Annette Focks Darsteller: Monica Bleibtreu, Hannah Herzsprung, Richy Müller, Sven Pippig Produktion: D, 2006 Länge: 112 min. Fassung: 35 mm

Vier MinutenDie Musik ist in diesem Film (wie auch in Winterreise am 20.11.) ein zentrales Thema. Mehr als 60 Jahre schon (also über 10 Jahre mehr, als der aka alt ist!) gibt die Pianistin Traude Krüger (MB) schon Klavierunterricht im Frauenknast, man könnte also auch bei ihr von „lebenslänglich“ sprechen. Als die junge und verschlossene Jenny (HH) dort eintrifft, wegen Mordes verurteilt, fällt sie zunächst durch ihre Aggressivität auf, hat aber offensichtlich auch eine Begabung fürs Klavierspielen. Erste zaghafte Versuche eines geregelten Klavierunterrichts scheitern jedoch und auch Traudes langjährige Verbindung zur Direktion der Vollzugsanstalt sind nur von geringem Nutzen, denn es scheint, als ob Jenny ein verborgener, tiefer Schmerz im Weg steht. Aber auch die streng akkurate und konservative Traude scheint sich irgendwie mit ihrer lebenslänglichen Gefangenschaft in Freiheit abgefunden zu haben... schließlich stehen folgenreiche Entscheidungen an – für beide.

Text: Philippe Bourdin

Spieltermin:
Dienstag, 06.11.2007 19:30 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Neue Deutsche Filme
oder: 4 Minuten Speed-Dating mit Metal-Prinzessinnen
 Dienstag  23.10.2007  20:00 Uhr    Shoppen
 Dienstag  30.10.2007  20:00 Uhr    Full Metal Village
 Dienstag  06.11.2007  19:30 Uhr    Vier Minuten
 Dienstag  13.11.2007  20:00 Uhr    Prinzessinnenbad
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon