aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

In weiter Ferne, so nah!

Regie: Wim Wenders Buch: Wim Wenders, Ulrich Zieger, Richard Reitinger Kamera: Jürgen Jürges Musik: Laurent Petitgand Darsteller: Otto Sander, Peter Falk, Horst Buchholz, Nastassja Kinski, Heinz Rühmann, Bruno Ganz, Willem Dafoe, Lou Reed, Rüdiger Vogler, Yella Rottländer, Solveig Dommartin, Michail Gorbatschow Produktion: D, 1993 Länge: 146 min. Fassung: 35 mm, teilw. s/w

In weiter FerneAm Ende von Der Himmel über Berlin hieß es „Fortsetzung folgt“ – dieses Versprechen erfüllte Wim Wenders sechs Jahre später. Er begab sich wieder auf die Spuren der Engel, doch diesmal unter anderen Vorraussetzungen: Berlin war wiedervereint! Und so war es nicht nur möglich, das Brandenburger Tor mit in den Film einzubeziehen, für das ihm vorher die Drehgenehmigung versagt worden war, sondern auch den allgemeinen Wandel der Stadt zu zeigen. Damiel (BG), der im Himmel über Berlin in Liebe gefallene Engel, wird nun auf seinem Weg als Mensch weiter begleitet. Und auch Cassiel (OS) betritt die irdische Welt, da er aktiv in ihr Schicksal eingreift: Er fängt ein Kind auf, welches von einem Balkon gestürzt war, und rettet es dadurch. Auf seiner anschließenden Suche nach Menschlichkeit im hektischen Alltag trifft er nicht nur auf Peter Falk und bei einem Konzert auf Lou Reed, sondern er wird aus Dank auch von einem Geschäftsmann (HB) zum Partner gemacht, nachdem er ihn aus einem Überfall durch eine Bande bewaffneter Gangster befreit hat. Schnell muss er jedoch feststellen, dass der freundliche Geschäftsmann unter anderem mit Waffenlieferungen sein Geld macht, und so kommt auch der ehemalige Engel schnell mit schmutzigen Geschäften in Berührung...

Auch bei In weiter Ferne, so nah! werden durch die großartige, internationale Besetzung Wenders frühere Beziehungen und seine Erfahrung mit dem US-amerikanischen Filmgeschehen deutlich. So tragen William Dafoe, Lou Reed, Peter Falk und Horst Buchholz auf ihre jeweils besondere Art überzeugend zum Film bei. In großartiger Weise ist auch Heinz Rühmann in seiner letzten Rolle zu sehen.

Text: Hinnerk Feldwisch-Drentrup

Spieltermin:
Mittwoch, 07.11.2007 19:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
In Angels he Trusts
Wim Wenders
 Mittwoch  24.10.2007  19:30 Uhr    Alice in den Städten
 Mittwoch  31.10.2007  19:30 Uhr  teilw. s/w   Der Himmel über Berlin – Wings of Desire
 Mittwoch  07.11.2007  19:00 Uhr  teilw. s/w   In weiter Ferne, so nah!
 Mittwoch  14.11.2007  19:15 Uhr    Paris, Texas
 Mittwoch  21.11.2007  19:30 Uhr    Land of Plenty
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon