aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Ken Park

Regie: Larry Clark, Ed Lachman Buch: Harmony Korine, Larry Clark Kamera: Larry Clark, Ed Lachman Musik: Bouncing Souls, Rancid, Gary Stewart, The Roots, u.v.m. Darsteller: Tiffany Limos, James Ransone, Stephen Jasso, James Bullard, Mike Apaletegui, Adam Chubuck, Wade Williams, Amanda Plummer Produktion: USA/N/F, 2002 Länge: 96 min. Fassung: 35 mm, OmU

Ken ParkDie Handlung des Films ist in der kalifornischen Kleinstadt Visalia angesiedelt und schildert das Leben mehrerer Teenager, die von den ihnen nahestehenden Erwachsenen auf verschiedene Arten missbraucht werden. Claude wird ständig von seinem angetrunkenen Vater verhöhnt, Tate wird von seinen Großeltern behütet wie ein Kleinkind, Shawn wird von Rhonda, der Mutter seiner Freundin Hannah, dazu benutzt ihre sexuellen Phantasien zu befriedigen und Peaches wird von ihrem verwitweten Vater tiefreligiös erzogen. Ausbruch aus dieser Lage ist für die Jugendlichen kaum möglich – außer beim Sex, durch Flucht in die Gewalt oder in den Tod.

Text: Christoph Becker

Spieltermin:
Mittwoch, 05.12.2007 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Youth goes Pop
US-Jugend - Kooperation mit dem Carl-Schurz-Haus
 Montag  29.10.2007  20:15 Uhr    Vortrag: Hollywood and American Youth
 Montag  26.11.2007  20:00 Uhr    Vortrag: High-School- und College-Horrorfilme
 Mittwoch  28.11.2007  20:00 Uhr  OV   Kids
 Mittwoch  05.12.2007  20:00 Uhr  OmU   Ken Park
 Mittwoch  12.12.2007  20:00 Uhr  OmU   Elephant
 Montag  17.12.2007  20:15 Uhr    Vortrag: Meine schreckliche Jugend
 Montag  28.01.2008  20:15 Uhr    Vortrag: Peer Pressure and Empathy
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon