aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Caramel

Originaltitel: Sukkar Banat

Regie: Nadine Labaki Buch: Nadine Labaki, Jihad Hojeily, Rodney El Haddad Kamera: Yves Sehnaoui Darsteller: Nadine Labaki, Yasmine Elmasri, Joanna Mkarzel, Gisele Aouad Produktion: Frankreich/Libanon, 2007 Länge: 95 min. Fassung: 35 mm, Arab. OmU

Fünf Frauen arbeiten im “Si Belle”, einem Schönheitssalon in Beirut. Dort erzählen sie sich ihre Probleme, Wünsche und Geheimnisse, die sich im Grunde nicht von denen vieler Frauen hierzulande unterscheiden. Die christliche Ladenbesitzerin Layale (NL) hat eine Affäre mit einem verheirateten Mann und bemerkt dabei einen glühenden Verehrer nicht, Muslimin Nisrine (YE) will vor der Hochzeit ihre Jungfräulichkeit operativ wieder herstellen, Rima (JM) hat sich in eine Kundin verliebt. Jamale (GA) kämpft mit dem Älterwerden und die 65-jährige Rose entdeckt noch mal die Liebe.
Regisseurin und Hauptdarstellerin Nadine Labaki, die bislang im Libanon vor allem als Schauspielerin, Moderatorin und Regisseurin für Musikvideos bekannt war, zeichnet in ihrem ersten Spielfilm ein charmant-unterhaltsames Bild der libanesischen Gesellschaft aus Sicht der Frauen. Hinreißende Dialoge, eine elegante Kameraführung sowie äußerst überzeugende Laiendarstellerinnen und eine wunderbar warme Lichtgestaltung tun ihr Übriges, um Caramel zu einem traumhaft schönen Film zu machen.

Text: Eva Notz

Spieltermin:
Donnerstag, 20.01.2011 20:00 Uhr, Hörsaal 2006

Gezeigt im Rahmen der Filmreihe:
Der andere Nahe Osten
 Donnerstag  13.01.2011  20:00 Uhr  DF  Die Band von nebenan
 Donnerstag  20.01.2011  20:00 Uhr  Arab. OmU  Caramel
 Donnerstag  27.01.2011  20:00 Uhr    Jellyfish - Vom Meer getragen
News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon