aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Gottes vergessene Kinder

Originaltitel: Children of a Lesser God

Regie: Randa Haines Buch: Hesper Anderson, Mark Medoff Kamera: John Seale Musik: Michael Convertino Darsteller: William Hurt, Marlee Matlin, Piper Laurie, Philip Bosco, Allison Gompf, John F. Cleary Produktion: USA, 1986 Länge: 119 min. Fassung: 35mm

James Leeds (WH) kommt als neuer Therapeut an eine Schule für gehörlose Jugendliche. Er versucht mit großem Engagement und ausgefallenen Lehrmethoden, die Schüler zu motivieren, die Lautsprache als Basis für ein selbstständiges Leben in einer hörenden Gesellschaft zu erlernen und zu benutzen. Dieser Ehrgeiz gilt besonders auch der verschlossenen Sarah (MM), eine ehemalige, hochintelligente Schülerin, die jetzt als Putzfrau an der Schule arbeitet. Sie hat sich aufgrund schlechter Erfahrungen mit Hörenden verbittert in ihre Welt zurückgezogen. Sie fühlt sich unverstanden und verweigert anfangs eine Kommunikation mit Leeds. Dieser jedoch schafft es behutsam, sich ihr anzunähern. Die beiden verlieben sich (den gesellschaftlichen Konventionen trotzend) und es beginnt eine gemeinsame Zeit des intensiven Bemühens um gegenseitiges Verständnis - bis sich Sarah in ihrer Unabhängigkeit bedroht fühlt...
Der preisgekrönte Film basiert auf dem Theaterstück "Children of a Lesser God" von Mark Medoff. Die gehörlose Schauspielerin Marlee Matlin, die ihre Rolle schon auf der Bühne gespielt hatte und auch einige Zeit mit William Hurt zusammenlebte, erhielt für ihre in diesem Film herausragende darstellerische Leistung einen Oscar. Auch der oscarnominierte William Hurt überzeugt durch eine außerordentlich einfühlsame Identifikation mit seiner Rolle. Bei ernsthafter, anspruchsvoller Thematik mangelt es dennoch nicht an Spritzigkeit, Humor und Erotik. Daniela Pust

Spieltermin:
Dienstag, 04.06.2002 19:30 Uhr, Hörsaal 2006

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon