aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Vortrag von Thomas Binotto, Zürich


Michael Ballhaus ist einer der berühmtesten Kameramänner der Gegenwart - die Filme, die er mit Regisseuren wie Fassbinder, Petersen, Nichols, Coppola oder Scorsese gedreht hat, sind teilweise bereits Klassiker und alle wesentlich von seiner künstlerischen Kreativität und Meisterschaft mitgeprägt. Die amerikanische Bezeichnung Director of Photography umschreibt deshalb seine Funktion als Partner der Regie weit besser als das deutsche Kameramann - er ist der Herr der Bilder.

Anhand von Filmausschnitten zeigt der Filmpublizist Thomas Binotto in seinem Vortrag auf, worin der Ballhaus-Stil besteht, was seine unverwechselbaren Merkmale sind und mit welchen Mitteln Ballhaus arbeitet.

Michael Ballhaus selbst wird am 20.11. im Friedrichsbau zu Gast sein, wo auch eine kleine Retrospektive mit seinen Filmen laufen wird.

Spieltermin:
Montag, 18.11.2002 20:15 Uhr, Hörsaal 1015

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon