aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Mathematik im Film

Filme dieser Reihe:
 Donnerstag  27.11.2008  20:00 Uhr  Sp. OmU   Moebius
 Donnerstag  04.12.2008  20:00 Uhr    Pi
 Donnerstag  11.12.2008  19:45 Uhr    Der Beweis
 Dienstag  16.12.2008  19:30 Uhr    Wolfgang Doeblin – Ein Mathematiker wird wiederentdeckt

Zum Jahr der Mathematik 2008

„Ein Mathematiker ist eine Maschine, die Kaffee in Theoreme umwandelt.“ (Paul Erdös, ungarischer Mathematiker, 1913-1996)
Das Jahr 2008 wurde zum „Jahr der Mathematik“ gewählt. Aus diesem Anlass zeigt diese Filmreihe auf
, wie Mathematik und Mathematiker im Film dargestellt werden – erwartungsgemäß kommen zumindest letztere eher schlecht weg: Man glaubt ihnen nicht oder hält sie sogar für verrückt (bisweilen sind sie es auch...), allerdings sind sie sympathische Figuren.
Wir haben zwar versucht stereotypische Darstellungen zu vermeiden, inwieweit dies funktioniert hat, müsst ihr aber selber entdecken. Um Mathematik selbst geht es in Filmen selten, sie bleibt eher außen vor. Einen genaueren Einblick sollen die mathematischen Kurzfilme aus dem MathFilm Festival 2008 erlauben, die wir vor jede Film zeigen.

Text: Philippe Bourdin

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon