aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Literaturverfilmungen – Werke der Familie Mann

Filme dieser Reihe:
 Mittwoch  07.01.2009  19:45 Uhr    Der blaue Engel
 Mittwoch  14.01.2009  19:30 Uhr    Buddenbrooks (Teil 1)
 Mittwoch  21.01.2009  19:45 Uhr    Buddenbrooks (Teil 2)
 Dienstag  27.01.2009  19:00 Uhr    Mephisto
In diesem Dezember kommt die Neuverfilmung der Buddenbrooks in die deutschen Kinos. Sie ist die inzwischen vierte Adaption des Romans und mit einem Budget von 15 Millionen Euro die teuerste Bavaria-Produktion seit Das Boot. Anlässlich dieses Filmstarts zeigt der aka-Filmclub eine Filmreihe zu bekannten Literaturverfilmungen von Werken der Familie Mann.
Der blaue Engel weicht – trotz der Zustimmung Heinrich Manns zur Verfilmung – in weiten Teilen von seiner Vorlage, dem 1905 erschienenen Roman „Professor Unrat“, ab. Dennoch wurde der Film zu einem der wenigen Welterfolge des deutschen Films und machte Marlene Dietrich, welche die weibliche Hauptrolle spielte, über Nacht zum internationalen Filmstar.
Im Zentrum steht natürlich auch hier eine Adaption der Buddenbrooks – und zwar die zweiteilige Version von 1959. Wie der Roman zeigt auch die Verfilmung den „Verfall einer Familie“ im Lübeck des 19. Jahrhunderts. Für den Roman wurde Thomas Mann 1929 mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet. Der Film wurde immerhin zu einem großen Publikumserfolg und einem Muss für Filmkenner.
Der Film Mephisto von 1981 erzählt, wie auch seine Vorlage – der gleichnamige Roman von Klaus Mann aus dem Jahr 1936 – von dem Aufstieg des Provinzschauspielers Henrik Höfgen zum gefeierten Star des neuen Reiches zur Zeit des Nationalsozialismus. In der Hauptrolle ist Klaus Maria Brandauer zu sehen. Der Film wurde mit zahlreichen Filmpreisen ausgezeichnet, unter anderem auch mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

Text: Juliane Winterhoff

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon