aka-Filmclub.de

Akademischer Filmclub an der Universität Freiburg e.V. (seit 1957)

Bilder des Krieges

Filme dieser Reihe:
 Mittwoch  09.06.2004  20:00 Uhr  OmU  War Photographer
 Mittwoch  16.06.2004  20:00 Uhr  OmU  No Man’s Land
„Kriege gibt es seit es Menschen gibt. Und je ‚zivilisierter’ Menschen werden, desto wirksamer, desto grausamer werden ihre Methoden zur Vernichtung von Mitmenschen. Auch heute ist Krieg auf der Welt. Und es gibt wenig Grund zu hoffen, dass sich das ändern wird.“ Diese düstere Einschätzung stammt von dem Kriegsfotograf James Nachtwey, der jedoch die Chance seiner Arbeit darin sieht, ein Gefühl für Humanität zu wecken und deshalb davon überzeugt ist, dass Fotografie etwas verändern kann, etwas ausrichten kann gegen die Gleichgültigkeit der Menschen und die Art und Weise der Darstellung von Krieg in den Massenmedien. Denn wenn wir an Kriegsberichterstattung denken, sehen wir dann nicht leuchtende Punkte über einen ansonsten dunklen Bildschirm fliegen und haben Satellitenaufnahmen von Raketeneinschlägen vor Augen, die zwar in Echtzeit gesendet werden, aber immer eine gewisse Distanz wahren? Und wird uns nicht dadurch vorenthalten, was Krieg wirklich ist, welches unermessliche Leid er mit sich bringt und welche grotesken Züge Krieg annehmen kann?
Im Rahmen der Filmreihe „Bilder des Krieges“ zeigt die Fachschaft Politik die Filme War Photograper und No Man’s Land, die auf ganz unterschiedliche Weise ein Bild des Krieges zeichnen, das gegen die gängigen Vorstellungen ankämpft. Während War Photographer durch ausdrucksstarke und wahrhaftige Bilder aufrütteln will, zeigt Danis Tanovic mit No Man’s Land die mal öde, mal tragische, mal groteske und lächerliche Normalität des Krieges. Ergänzend zu dieser Filmreihe wird es einen Vortrag zum Thema „Kriegsberichterstattung“ geben, dessen genauer Termin und Referent noch bekannt gegeben werden.

Text: Felix Wittenzellner und Daniel Weiß

News
Umzug WS2019/20
Aktuelles Programm
Filmreihen
Specials
Programmübersicht
Archiv
HighNoon Film-e-Zine
Über uns...
Links
Kontakt

HighNoon